Qi Gong

„Bewahrt der Körper das Qi, dann können ihm hundert Krankheiten nichts anhaben.“

 

Qi Gong (Kopie)

„Bewahrt der Körper das Qi, dann können ihm hundert Krankheiten nichts anhaben.“

 

Kurstermine

Qi Gong

Q i g o n g (sprich: Tschigung) ist eine Disziplin des chinesischen Heilkundekonzeptes. Es integriert das Wissen und die Erfahrung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und althergebrachte Vorstellungen und Verfahren zur Pflege des Lebens.

Qigong oder auch Qi Gong steht für die Arbeit mit dem Qi bzw. für die Übung oder Pflege des Qi. Der Begriff des Qi steht in diesem Zusammenhang für die Lebensenergie. Diese Energie kann gesammelt, gepflegt und vielleicht vermehrt werden.

Ähnlich wie ein (Wald-)spaziergang uns erfrischt, belebt und die „Lebensgeister“ weckt, so erfrischen und stärken uns auch die Qi Gong-Übungen, allerdings um einiges nachhaltiger als ein Waldspaziergang!

Zudem üben wir dynamisches Qi Gong eine besondere Form des Qi Gong, die noch etwas anspruchsvoller ist. Wir versuchen durch die Übungen.

  • die maximale, individuelle Beweglichkeit unseres Körpers zu erreichen.
  • die Beine und den Rumpf grundlegend zu mobilisieren und zu kräftigen
  • die Haltung insgesamt – entspannt – aufzurichten
  • die Atmung tief und frei werden zu lassen

Um so noch tiefer (geistig und körperlich) in die Übungen wie Mabu oder die 8 Brokate gehen und diese damit effektiver und gesundheitsfördernder ausüben zu können.

 

Dr. Jürgen Elsholz

übt seit mehr als 20 Jahren täglich Qi Gong und Tai Chi. Die gesammelten persönlichen Erfahrungen wurden von Beginn an durch die Beschäftigung mit der Forschung zum Qi Gong begleitet. Das Taijiquan läßt sich dem Qi-Gong, als der Arbeit mit dem Qi, unterordnen, da es ebenfalls Arbeit mit dem Qi ist, jedoch in einer dynamischeren und um einiges komplexeren Form.

MBSR - Stressbewältigung - Zentrum Achtsamkeit - Meditation - Tai Chi - Qi Gong - Cantienica - Bewusstsein
Montag, 14.01.2019

Termine:
14. Januar – 1. April
Uhrzeit: 20.00 – 21.30 Uhr
Kursgebühr: 165 € – Die Kursgebühr wird anteilig von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.
Kursleiter: Dr. Jürgen Elsholz (Einzeltraining auf Anfrage)
Schnupperstunde für 15,-€ möglich.